[projekte]

Durch Bürgernähe, Bildung und Beratung, tragen wir zu einer verständlichen, regionalen, nachhaltigen Entwicklung bei, die einen verantwortungsvollen Konsum, sowie eine umwelt- freundliche & faire Lebensweise ermöglichen. 

 

[Bürger:innen institut]

Der Bürger steht bei uns im Mittelpunkt, wir wollen zuhören und dienen als Katalysator der Bürger-Wünsche und Ideen. Wir formulieren diese weiter, um gemeinsame Impulse zu setzen, um diese auch umzusetzen.

 

Wir unterstützen nur nachhaltige Projekte, wie Agenda Projekte, Projekte, die der Kommune, Stadtverwaltung,  oder dem Land dienen. Hierbei steht das Wohl der Bürger im Zentrum. 

 

Konkrete förderungsfähige Projekte folgen in Kürze:

  • Müllvermeidung, Plastiksparen, Konsumverantwortung – mit/für/in Kommunen und Gemeinden – auf dem Weg zu einer ZeroWasteCity.
  • Beratung der Verwaltung (und politische Akteure/Ebene).
  • Bildung der BürgerInnen Nürnbergs und Begleitung von Unternehmen bei einer nachhaltig wirtschaftlichen Transformation.
  • Organisation und Veranstaltung von Stadtrats-Hearings, um Entscheidungshilfen für den Stadrat, die Referenten und nicht zuletzt für BürgermeisterInnen und den OB.
  • Kongresse zum transdisziplinären Austausch von BürgerInnen-Experten und Wissenschaftlern, Vertretern der städtischen Einrichtungen.
  • Präsentationen von Best Practice aus anderen Städten anstoßen und begleiten.